Neues

Bleiben Sie auf Stand trotz der ständigen Änderung von Steuergesetzen!

Der Gesetzgeber gewährt eine Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen an Gebäuden die der steuerpflichtige zu eigenen Wohnzwecken nutzt.
Abzug von haushaltsnaher Dienstleitungen und Handwerkerleistungen im eigenen Haushalt auch für Mieter
vereinfachter Zuwendungsnachweis für Spenden/Mitgliedsbeiträge
Homeoffice-Pauschale
Kurzarbeitergeld
Teilweise Abschaffung des Solidaritätszuschlags ab 1. Januar 2021

Aktuelles: Kurzarbeitergeld

Bei dem Bezug von Kurzarbeitergeld von über EUR 410,00 im Kalenderjahr sind Sie zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet. Das Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei aber unterliegt dem Progressionsvorbehalt – also kurzum wird bei Berechnung des Steuersatzes berücksichtigt. Durch den erhöhten Steuersatz kann es hier zu Steuernachzahlungen kommen.

Die Abgabepflicht gilt beispielsweise auch für den Bezug von Arbeitslosengeld, Übergangsgeld, Krankengeld und Mutterschaftsgeld.

Vereinbaren Sie frühzeitigt einen Termin – dann können wie die ggf. entstehende Steuerschuld  berechnen und eine Lösung für Ihre Situation finden.